Tendenzen, Zahlenspiele und fundiertes Wissen - Creditreform Wirtschaftsforschung

Neben den klassischen Dienstleitungen ist die hauseigene Wirtschaftsforschung eine weitere Stärke im Portfolio von Creditreform Koblenz. Sicherlich kennen Sie unsere jährlichen, regionalen Wirtschaftsanalysen zur Überschuldungssituation von Privatpersonen oder das sogenannte "Risikobarometer Mittelstand".

 

Alle detailierten Analysen der letzten Jahre finden Sie in unserem Pressebereich - wem Zahlen, Tabellen und Diagramme aber zu langweilig sind, für den haben wir genau das Richtige: Videomaterial zu unseren Pressekonferenzen.


Pressekonferenz SchuldnerAtlas 2017

Der SchuldnerAtlas für die Region Koblenz/Neuwied untersucht im elften Jahr in Folge, wie sich die Überschuldung von Verbrauchern innerhalb Deutschlands, aber auch regional, kleinräumig verteilt und entwickelt.

 

Überschuldung liegt dann vor, wenn der Schuldner die Summe seiner fälligen Zahlungsverpflichtungen in absehbarer Zeit nicht begleichen kann und ihm zur Deckung seines Lebensunterhaltes weder Vermögen noch Kreditmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Oder kurz: Die zu leistenden Gesamtausgaben sind höher als die Einnahmen.


Risikobarometer Mittelstand 2016 // Analyse der Region Mittelrhein

Eine kräftige Binnennachfrage und positive Konjunkturimpulse, insbesondere die anhaltenden Niedrigzinsen, der Ölpreisrutsch und die Konsumfreude der Verbraucher haben im vergangenen Jahr zu einem überdurchschnittlichen Wirtschaftswachstum in Deutschland geführt (BIP: plus 1,7 Prozent). Das stabile deutsche Konjunkturhoch mag im vergangenen Jahr durch Sondereffekte zusätzlich befeuert worden sein – zu großen Teilen dürfte die Wirtschaftsdynamik hierzulande aber gerade von den großen Unsicherheiten in der Bevölkerung und den weiterhin krisenhaften Szenarien in vielen Volkswirtschaften leben. Bemerkbar macht sich dies in der „Flucht“ vieler Deutscher in Sachwerte wie Immobilien und andere hochwertige Anschaffungen.

 

Insgesamt zeichnet der Mittelstand weiterhin ein sehr positives Stimmungsbild. Der Creditreform Geschäftsklimaindex (CGK) stieg auf plus 21,7 Punkte nach plus 16,5 Punkten im Vorjahr. Der Konjunkturindikator erreicht so nach 2011 (plus 29,4 Punkte) den zweitbesten Wert in einem Frühjahr.


 
Das „Risikobarometer Mittelstand" dient als Instrument zur Darstellung der Risikostruktur von Unternehmen in der Region Mittelrhein. Ziel ist es, Gefährdungs- aber auch Chancenpotenziale aufzuzeigen.